20 Jahre popup communications

Ein Projekt für die Zukunft

Corporate Design für die Bioenergie Frauenfeld

bioenergie frauenfeld iphone mockup

In der grenznahen Schweiz entsteht unter dem Namen Bioenergie Frauenfeld ein klimapositives Holzheizkraftwerk. Ermöglicht wird das durch die Kooperation von Energie 360° und der Schweizer Zucker AG. Mit Bauabschluss im Frühjahr 2022 wird es möglich sein, rund 8.000 Haushalte mit erneuerbarem Strom und Wärme zu beliefern. 

Für dieses einzigartige Projekt verwirklichten wir ein Corporate Design, das mit dem grünen Klischee der Nachhaltigkeit bricht und trotzdem den Kern der Marke trifft. 

Als Bildelement kommt mit den Blättern ein eher klassisches Element zum Zug, welches durch die reduzierte Gestaltung einen modernen Touch erhält. Die zusätzlichen Streifen erinnern an die Wärmestrahlung und kombinieren so geschickt die Themen Nachhaltigkeit und Energie. Betont wird das auch durch die Farbgebung. So strahlt das neue Logo in einem energiegeladenen Orange. Eine Farbe, die sich auch im Wappen der Gemeinde Frauenfeld wiederfindet. Die detaillierte Bildmarke ergänzt ein schlichter und geradliniger Schriftzug, welcher das neue Erscheinungsbild abrundet. 

Pünktlich zum Baustart wurde von uns auch die Website gelauncht. Der moderne und klare One-Pager gibt den Besucher/innen einen ersten Vorgeschmack auf das fertige Projekt und liefert mit informativen Texten Details zum Holzkraftwerk. Wie aus Holz schlussendlich Wärme, Energie und Pflanzenkohle ensteht, erklärt eine ansprechende 3D-Animation, die ebenfalls auf der Website zu finden ist. Diese wurde – zusammen mit einer 2D-Animation – in Kooperation mit der Royal Film Company erstellt. Beide Kurzclips machen die innovative Technik, die sich im Inneren des Heizkraftwerkes verbirgt, sichtbar und führen die Betrachter/innen Schritt für Schritt durch den Prozess. 

Nach Inbetriebnahme des Holzkraftwerkes wird der produzierte Strom und die Wärme direkt in das Energienetz der Umgebung eingespeist. Bei der Energieherstellung entsteht aber auch ein wichtiges Nebenprodukt: die Bio-Pflanzenkohle. Sie kommt hauptsächlich in der Landwirtschaft zum Einsatz und wird zukünftig über einen B2B Onlineshop vertrieben, der im Backend der Website aktuell vorbereitet wird. 

Mehr über das Projekt Bioenergie Frauenfeld gibt es hier: www.bioenergie-frauenfeld.ch

zum Seitenanfang

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr Informationen zum Einsatz von Cookies finden Sie in der Datenschutz­erklärung. Klicken Sie auf "Alle akzeptieren", um Ihre Zustimmung zu erteilen. Klicken Sie auf Cookie-Einstellungen, um die Einstellungen anzupassen.

Cookie-Einstellungen